Fotos aus der apple cloud herunterladen

Der Hauptvorteil von iCloud.com ist, dass Sie schnell sehen können, wie viele Fotos Sie in iCloud haben. Sie können es auch auf Ihrem Mac im Gegensatz zu den anderen beiden Alternativen verwenden. ICloud.com nützt Ihnen jedoch nichts, wenn Sie alle Ihre Fotos und Videos herunterladen oder löschen und keine Ewigkeit damit verbringen möchten. Wie auch immer, lassen Sie uns mit den Anweisungen beginnen: Ich bin verzweifelt über iCloud-Fotospeicher. Ich hatte etwa 20.000 Fotos auf meinem Mac, viele bearbeitet. Nach der Aktualisierung (dumm!) auf Yosemite, habe ich jetzt keine Möglichkeit, meine Fotos, die mehrere große Reisen und zahlreiche unersetzliche Fotos enthalten. Ich dachte nicht, dass es möglich war, dass jede Software schlechter als iTunes ist, aber iCloud macht ein starkes Argument. Offensichtlich ist dies ein Versuch von Apple, jeden Benutzer zu zwingen, für aktualisierten iCloud-Speicher zu bezahlen, da dies die benutzerfreundlichste Anwendung ist, die möglicherweise entworfen werden könnte. Es gibt so “Fotos auswählen” Taste im iCloud-Browser. “Shift+click” funktioniert nicht so wie in jeder anderen Anwendung auf meinem PC.

Ich werde nicht manuell auf Hunderte von Einzelfotos klicken, wie eine Art wilde Bestie. Tipp für andere frustrierte Benutzer – laden Sie die Google Fotos App auf Ihr iPhone herunter – kostenlos unbegrenzten Fotospeicher, automatisch von Ihrem Telefon gesichert, und Sie können tatsächlich zu Ihren Dateien gelangen, wenn Sie sie wollen. Ich liebe mein iPhone, aber Apples Software ist ein Witz. Verwenden: iCloud Fotos Downloader Ein Befehlszeilen-Tool zum Herunterladen aller iCloud-Fotos. HINWEIS: Während ich dies eintippe, arbeitet mein Computer seit etwa 10 Minuten “Download” von Fotos in den Ordner, den ich ausgewählt habe. In diesen 10 Minuten hat es Ordner erstellt, die, wie ich annehme, das Jahr darstellen, in dem die verschiedenen Fotos aufgenommen wurden. Kein einziges Foto wurde auf meinen Computer heruntergeladen! Ich gehe davon aus, dass es nur Zeit braucht – es gibt etwa 10.000 Fotos! Wenn dies nicht funktioniert, hinterlasse ich einen weiteren Kommentar. Verwenden Sie diese Schritte, um dateien herunterzuladen, die in iCloud Drive gespeichert sind, oder Dateien, auf die von iWork-Apps auf iCloud.com zugegriffen werden kann: Eine der offensichtlichsten Möglichkeiten, iCloud-Fotos auf dem iPhone zu speichern, ist tatsächlich in den iPhone-Einstellungen versteckt.